Eisstadion an der Lentstraße

Das Eisstadion an der Lentstraße (offiziell Eis- und Schwimmstadion Köln) war ein Eisstadion in Köln (Nordrhein-Westfalen, Deutschland). Es war von 1972 bis zum Abriss 1998 u.a. die Heimspielstätte der Kölner Haie bzw. des Kölner EC. Weitere zwei Jahre diente das Stadion noch als Trainingshalle des Proficlubs.


Fakten

  • Eröffnung 12.12.1936
  • Abriss 2008
  • Fassungsvermögen 7.200 Zuschauer 

Eishockeyteams

  • Kölner EC
  • Kölner Haie
  • Kölner Eisklub

Besondere Events

  • Eishockey-Weltmeisterschaft 1955