Worcester IceCats

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Worcester IceCats
Land
Stadt Worcester
Liga [[{{{LIGA}}}]]
Gegründet 1967
Geschichte 1926-1951 Springfield Indians
1951-1954 Syracuse Warriors
1954-1967 Springfield Indians
1967-1974 Springfield Kings
1974-1994 Springfield Indians
1994-2005 Worcester IceCats
seit 2005 Peoria Rivermen (AHL)
Vereinsfarben
Stadion Worcester Centrum
Spielzeiten


Die Worcester IceCats waren von 1994 bis 2005 ein Team in der AHL, das seine Spiele in Worcester im Worcester Centrum austrug. Aktuell spielt die Franchise seit 2005 als Peoria Rivermen. Die IceCats gehören der Franchise der Springfield Indians an, die sechs sechs Calder Cups (1960, 1962, 1975, 1990 und 1991) und einen Calder Cup als Springfield Kings (1971) gewann.

Die meisten Punkte in der Geschichte der IceCats erzielte Terry Virtue mit 210 Scorerpunkten.






Teilen