Three Stars

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Three Stars werden die drei besten Spieler eines Spiels bezeichnet. Die Entscheidung trifft jeweils eine vorher benannte Jury. Erstmals wurden die Three Stars in der NHL Saison 1936/37 ausgezeichnet, damals aber mit dem Hintergrund, dass eine Ölfirma ihr Produkt Three Star bei einem Eishockeyspiel bewerben wollte. Daraus entwickelte sich generell die Kategorie Three Stars im Sinne der besten Spieler eines Spiels. Ausgezeichnet werden gewöhnlich die Punktbesten Spieler bzw. die Torhüter bei überragenden Leistungen.





Teilen