Roland Mayr

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Roland Mayr
Geburtstag: 09. Juni 1984
Geburtsort: Augsburg (Deutschland)
Nationalität:
Größe: 1,86 m
Gewicht: 97 kg
Position Winger
Schußhand Links
Gedrafted NHL Entry Draft -
-
Runde -, Position -
Sportliche Erfolge -
Karriere Augsburger Panther
Nürnberg Ice Tigers
SERC Wild Wings
EHC München
ERC Ingolstadt
Löwen Frankfurt
ESV Kaufbeuren



Roland Mayr wurde am 09. Juni 1984 in Augsburg geboren und ist ein ehemaliger Eishockeyspieler, der zuletzt beim ESV Kaufbeuren spielte.


Inhaltsverzeichnis

Karriere als Spieler

Augsburger Panther

2003 - 2008

Nürnberg Ice Tigers

2008 - 2010

SERC Wild Wings

2010 - 2011

EHC München

2011

ERC Ingolstadt

2011

Löwen Frankfurt

2012 - 2014

ESV Kaufbeuren

2014


Pressemitteilungen

14.07.2010 - Mayr und Götz kommen!
Zwei auf einen Streich

Komplett ist auch die Offensive der Schwenninger Wild Wings. Roland Mayr wird künftig für die Schwaben auf Torejagd gehen. Der Linksschütze wurde am 09. Juni 1984 in Augsburg geboren und durchlief sämtliche Nachwuchsteams bei den Panthern. In der Saison 2004/2005 bestritt er sein erstes DEL-Spiel im Dress der Augsburger. Insgesamt absolvierte der 1,87 Meter große und 94 Kilogramm schwere Stürmer 265 Spiele in der Deutschen Eishockey Liga. In der vergangenen Saison trug Roland Mayr das Trikot der Nürnberg Ice Tigers. „Roland bringt mit seinen 26 Jahren bereits die Erfahrung von weit über 200 DEL-Spielen mit. Die letzte Saison verlief für ihn sicherlich nicht zufrieden stellend. Er ist hoch motiviert und wird sich bei uns durchsetzen“, erklärt Trainer Axel Kammerer.

Für die Defensive konnten die Wild Wings den Deutsch-Schweden Marcus Götz verpflichten. Der 23-jährige wurde im schwedischen Gävle geboren und besitzt einen deutschen Pass. In den vergangenen drei Jahren spielte er für den schwedischen Zweitligisten Troja Ljungby. Wild Wings Manager Stefan Wagner: „Wir waren mit Marcus bereits im Frühjahr in Kontakt, doch er hatte sich für das Angebot der Frankfurt Lions entschieden. Nach dem Aus bei den Lions haben wir uns intensiv um ihn bemüht. Typisch für einen schwedischen Verteidiger, ist er läuferisch sehr gut. Zudem spielt er sehr körperbetont und zeigt die nötige Präsenz auf dem Eis.“

Marcus Götz und Roland Mayr unterschrieben jeweils Einjahresverträge bei den Schwenninger Wild Wings.

Quelle:www.wildwings.de


18.10.2011 - Roland Mayr mit Try-Out-Vertrag ausgestattet
Stürmer Roland Mayr ist ab sofort bei den Panthern mit im Training. Der 28-jährige Linksschütze wird mit einem sechs Wochen andauernden Probevertrag ausgestattet und bekommt die Möglichkeit, sich für einen Vertrag zu empfehlen. Mayr konnte in Augsburg, Nürnberg und München DEL-Erfahrung sammeln. Zuletzt war er mit einem Probevertrag beim EHC München ausgestattet.

„Mayr soll dem Kader mehr Tiefe verleihen. Er hat in den nächsten sechs Wochen Zeit, auf sich aufmerksam zu machen und sich zu empfehlen“, so Sportdirektor Jim Boni.

Quelle:www.erc-ingolstadt.de


01.01.2012 - Prost Neujahr: Löwen verstärken sich mit Roland Mayr
Stürmer mit viel DEL-Erfahrung kommt vom ERC Ingolstadt. Suche nach weiteren Verstärkungen geht weiter.

Das neue Löwen-Jahr beginnt mit einer Neuverpflichtung! Die Löwen Frankfurt haben Roland Mayr unter Vertrag genommen. Der Stürmer kommt vom ERC Ingolstadt, bei dem er zuletzt mit einem Probevertrag ausgestattet war.

18 DEL-Spiele hat Roland Mayr in der aktuellen Spielzeit für die beiden DEL-Klubs ERC Ingolstadt und EHC München absolviert. Der 27-Jährige bringt die Erfahrung von insgesamt 344 DEL-Spielen mit zu den Löwen.

In der vergangenen Spielzeit stand der gebürtige Augsburger im Aufgebot von Zweitligist Schwenniger Wild Wings, zuvor war der 187 cm große und 95 kg schwere Offensivmann für die Thomas Sabo Ice Tigers und die Augsburger Panther aktiv, bei denen er im Jahr 2004 sein DEL-Debüt feierte.

Michael Bresagk: „Wir sind uns sicher, dass uns Roland für die anstehende Meisterrunde verstärken wird und unserem Kader mehr Tiefe verleiht. Er kann körperbetont spielen, verfügt aber gleichzeitig über die technischen Fähigkeiten, um Torgefahr zu verbreiten. Dieser Eindruck hat sich auch nach Gesprächen mit Rich Chernomaz verfestigt, der uns Roland empfohlen hat und wir freuen uns, dass wir einen ersten Neuzugang für die Meisterrunde präsentieren können. Ungeachtet dessen läuft unsere Suche nach Verstärkungen weiter auf Hochtouren.“

Roland Mayr wird beim ersten Meisterrunden-Heimspiel gegen Ratingen am kommenden Freitag, den 6. Januar 2011 (19.30 Uhr), sein Debüt als Löwe in der Eissporthalle Frankfurt feiern und dabei mit der Rückennummer 28 auflaufen.

Tickets für den ersten Auftritt der Löwen mit Roland Mayr gibt es in unserem Ticket-Shop.

Quelle:www.loewen-frankfurt.de

08.06.2012 - Stürmer Roland Mayr bleibt, Verteidiger Bastian Krämmer kommt
27-jähriger Stürmer erhält neuen Vertrag, talentierter Verteidiger kommt aus Landshut.

Die Löwen Frankfurt haben zwei weitere wichtige Personalentscheidungen getroffen: Löwen-Stürmer Roland Mayr, der während der vergangenen Saison vom ERC Ingolstadt nach Frankfurt gewechselt war, erhält einen Einjahresvertrag.

Vom Zweitligisten Landshut stößt der talentierte Verteidiger Bastian Krämmer zu den Löwen, der ebenfalls einen Vertrag für die kommende Spielzeit unterschrieben hat.

Roland Mayr hat in der abgelaufenen Spielzeit insgesamt 20 Spiele für die Löwen Frankfurt absolviert und dabei 15 Tore erzielt und 12 Vorlagen gegeben.

Der 20-jährige Bastian Krämmer hat in der vergangenen Saison sein Zweitliga-Debüt gefeiert und hatte 18 Einsätze für den EV Landshut. Zudem stand er im Aufgebot des DNL-Team des niederbayrischen Klubs, dazu kamen weitere 19 Spiele für den Oberligisten Passau Black Hawks.

Michael Bresagk ist froh, die beiden Personalien unter Dach und Fach zu haben: "Wir waren uns nach der vergangenen Saison schnell einig, die Zusammenarbeit mit Roland fortführen zu wollen und mussten nur einige Details klären. Er ist schwer von der Scheibe zu trennen und besitzt eine enorme körperliche Präsenz vor dem gegnerischen Tor. Wir sind uns sicher, dass er seine Leistungen in seiner ersten vollen Saison als Löwe noch steigern wird. Bastian Krämmer ist ein Perspektivspieler für uns, der bei den Löwen sicher seinen nächsten Schritt in der Entwicklung machen wird. Wir freuen uns, mit ihm gemeinsam sein unbestritten großes Talent weiterzuentwickeln."

Neuzugang Bastian Krämmer sieht bei den Löwen die größte Perspektive für seine Weiterentwicklung: "Ich möchte mich in einem ambitionierten Team durchsetzen, mir einen Stammplatz unter den ersten vier Verteidigern erarbeiten und in den wichtigen Situationen auf dem Eis stehen. Frankfurt ist ein Traditionsstandort, und ich trainiere jetzt schon hart, um topfit als Löwe in die Vorbereitung zu gehen."

Roland Mayr wird weiterhin mit der Nummer 28 auflaufen, Bastian Krämmer erhält die Rückennummer 15.

Quelle:www.loewen-frankfurt.de


09.09.2014 - Roland Mayr wechselt zum ESV Kaufbeuren
Erfahrener Stürmer mit über 300 DEL Spielen soll den Langzeitverletzten Tim Richter ersetzen

Kurz vor dem Beginn der neuen DEL2 Spielzeit 2014/2015 kann die sportliche Leitung des ESV Kaufbeuren mit Roland Mayr von den Löwen Frankfurt, die Verpflichtung eines erfahrenen Stürmers bekanntgeben, der in seiner bisherigen Karriere auf über 300 DEL Spiele (24 Tore/33 Vorlagen) zurückblicken kann.

Der im Sommer 30 Jahre alt gewordene Stürmer begann seine Karriere beim Augsburger EV und spielte dabei fünf Spielzeiten für seinen Heimatclub in der Deutschen Eishockey Liga. Daraufhin folgten zwei Spielzeiten bei den Nürnberg Ice Tigers sowie eine Saison in der zweiten Liga bei den Schwenninger Wild Wings, für die er in 35 Spielen 13 Scorerpunkte verbuchen konnte. In der Saison 2011/2012 wechselte Mayr nochmals in die DEL zum EHC München und im weiteren Saisonverlauf zu den Panthern aus Ingolstadt. Zum Ende dieser Spielzeit verschlug es den 1,86 m großen und 97 Kg schweren Stürmer dann in die Oberliga West zu den Löwen Frankfurt.

Für den aktuellen DEL2 Aufsteiger absolvierte Mayr insgesamt 77 Spiele und konnte dabei beachtliche 117 Scorerpunkte (52 Tore/65 Vorlagen) erzielen. Allerdings verletzte er sich in der vergangenen Spielzeit schwer am Knie und konnte daher in der Aufstiegssaison der Hessen nur 9 Pflichtspiele bestreiten. Roland Mayr wird beim ESVK das Trikot mit der Nummer 28 tragen.

ESVK Sportlicher Leiter Didi Hegen zur Verpflichtung von Roland Mayr: "Ein Spieler wie Roland Mayr, mit der Erfahrung von über 300 DEL Spielen, steht unserem jungen Kader natürlich sehr gut zu Gesicht. Er kann Außen- und Mittelstürmer spielen und wird unsere Mannschaft auf jeden Fall verstärken."

Quelle: www.esvk.de


24.11.2014 - Roland Mayr stürmt nicht mehr für den ESV Kaufbeuren
Vertrag mit Stürmer aufgrund medizinischer Probleme per Option aufgelöst

Der ESV Kaufbeuren hat sich heute Vormittag von seinem Spieler Roland Mayr getrennt. Der Vertrag mit dem sympathischen Stürmer enthielt eine Kündigungsoption für den ESVK, die von den Verantwortlichen des Vereins - aber in beiderseitigem Einverständnis mit dem Spieler - nun gezogen wurde. Ausschlaggebend für diese Entscheidung, die dem Verein sowie dem Spieler nicht leicht gefallen sind, sind auschließlich medizinischer Natur.

Der ESV Kaufbeuren wünscht Roland Mayr für seine weitere sportliche wie private Zukunft alles erdenklich Gute.

Quelle:www.esvk.de

Spielerprofile





Teilen