Playoffs

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Playoffs (kurz "POs", häufig auch Play-offs oder Play-Offs) wird die Endrunde einer Saison bezeichnet.

Der Modus ist von Liga zu Liga unterschiedlich, meistens jedoch spielen die in der Vorrunde ersten Acht in mehreren Runden gegeneinander. Dabei spielt der erste gegen den achten, der zweite gegen den siebten, usw. Erstes Heimrecht hat dabei das höherplatzierte Team.

Nach mehreren Runden (normalerweise Achtel-, Viertel-, Halbfinale und Finale) steht der Sieger des Finales als Ligameister fest.

Die einzelnen Runden werden als "Best-of"-Serie gespielt. Das heisst, es wird eine ungerade Anzahl von Spielen (3 (Best-of-Three), 5 (Best-of-Five) oder 7 (Best-of-Seven)) angesetzt, wovon 2, 3, oder 5 gewonnen werden müssen.

Gewinnt eine Mannschaft ohne eine Niederlage, spricht man von einem "Sweep".


Verwendung

In Nordamerika wird die Schreibweise playoffs durchgängig verwendet. In Europa überwiegt die Schreibweise Play-offs. Im Duden wird ebenfalls Play-offs als korrekte Schreibweise angegeben. Zur Saison 2011/12 in der DEL die Schreibweise an Nordamerika mit Playoffs angeglichen.





Teilen