Michael Endraß

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Michael Endraß
Geburtstag: 18.09.1988
Geburtsort: Füssen
Nationalität: Deutschland
Größe: 1,72 m
Gewicht: 74 kg
Position Winger
Schußhand links
Gedrafted -
Sportliche Erfolge -
Karriere EC Bad Tölz
Deggendorfer SC
Landshut Cannibals
Krefeld Pinguine
Straubing Tigers
EV Landshut
Dresdner Eislöwen
EC Bad Tölz

Michael Endraß wurde am 18. September 1988 in Füssen geboren und ist ein aktiver Eishockeyspieler, der aktuell beim EC Bad Tölz in der DEL2 spielt.


Inhaltsverzeichnis

Karriere

EC Bad Tölz

2003 - 2007

Deggendorfer SC

2007 - 2008

Landshut Cannibals

2008 - 2009

Krefeld Pinguine

2007 - 2012

Straubing Tigers

2012 - 2014

Pressemitteilungen

13.03.2012 - Michael Endraß erster Neuzugang der Tigers

Die Straubing Tigers können vor dem Play-off-Start schon ihren ersten Neuzugang für die kommende Saison präsentieren. Von den Krefeld Pinguinen wechselt der 23-jährige Außenstürmer Michael Endraß an den Pulverturm. „Wir sind froh, dass sich ein so junger Spieler mit der Erfahrung von über 200 DEL-Spielen für uns entschieden hat“, kommentierte der Sportliche Leiter der Tigers Jason Dunham den Zugang. „Michael ist ein schneller Stürmer mit sehr guter Fitness, ein harter Arbeiter und Rackerer, passt mit seiner Spielweise genau in unser Team“, ist Dunham überzeugt. Endraß, der aus Füssen stammt und der über die Oberliga-Stationen in Bad Tölz und Deggendorf den Sprung in die DEL zu Krefeld schaffte, erhält einen Ein-Jahres-Vertrag mit Cluboption auf eine weitere Saison. Endraß hat bislang 220 DEL-Partein bestritten mit 19 Toren und 33 Assists.

Quelle: www.straubing-tigers.de

EV Landshut

2014 - 2016

Pressemitteilungen

03.06.2014 - CODY THORNTON UND MICHAEL ENDRASS UNTERSCHREIBEN BEIM EV
Das sind zwei echte Kracher! Der EVL Landshut Eishockey hat zwei weitere entscheidende Personalentscheidungen für die DEL-Saison 2014/15 getroffen. Stürmer Cody Thornton verlängerte sein Vertrag an der Isar um eine weitere Spielzeit und geht damit schon in sein fünftes Jahr in Landshut. Dazu präsentiert der EVL mit dem 307fachen DEL-Spieler Michael Endraß auch das erste neue Gesicht im Team.

Thornton trägt bereits seit dem Jahr 2010 das Trikot der Landshuter und ist eine feste Größe im Team geworden. In der ersten DEL 2-Saison mit dem EVL sammelte er im vergangenen Jahr in insgesamt 54 Spielen 55 Scorerpunkte und ließ sich zum Ende der Hauptrunde auch nicht von einer hartnäckigen Knöchelverletzung aus dem Tritt bringen, sondern stieß in der entscheidenden Phase der Viertelfinalserie gegen die Ravensburg Towerstars wieder zur Mannschaft. „Bei Cody wissen wir einfach, was wir an ihm haben. Er ist ein echter Krieger, der immer alles für den EVL gegeben hat, und deswegen sind wir sehr froh, dass er weiter bei uns ist“, erklärte L.E.S GmbH-Geschäftsführer Christian Donbeck. Mehr Punkte als in der abgelaufenen Spielzeit sammelte Thornton nur in der EVL-Meistersaison 2011/12. Damals holte er in 58 Ligaspielen 58 Punkte.

Michael „Michi“ Endraß trug schon in der Saison 2008/09 als Förderlizenzspieler viermal das EVL-Trikot und kehrt jetzt nach sechs Jahren und 307 Spielen in der DEL für die Krefeld Pinguine und die Straubing Tigers an den Gutenbergweg zurück. Endraß gilt als unermüdlicher Kämpfer und Arbeiter sowie als flinker und wendiger Angreifer, der allerdings im abgelaufenen Jahr in Straubing, nicht mehr wie gewünscht zum Zuge kam. „Unser Trainer Andi Brockmann kennt Michi schon sehr lange und deshalb sind wir auch ziemlich schnell zueinander gekommen. Michi ist auf und auch neben dem Eis ein unheimlich guter Typ, der nie aufgibt und wunderbar in unsere Mannschaft passt“, kommentiert Donbeck die Verpflichtung des gebürtigen Füsseners.

Quelle:www.evl.info

Dresdner Eislöwen

2016

EC Bad Tölz

seit 2016


Spielerprofile





Teilen