Mercedes-Benz Arena

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Mercedes-Benz Arena
Land
Stadt Berlin
Team(s) Eisbären Berlin
Namen Mercedes-Benz Arena
bis Juni 2015 o2 World Berlin
Eigentümer Anschutz Entertainment Group
Architekt(en) JSK Architekten
Baubeginn 13. September 2006
Eröffnung 10. September 2008
Baukosten 165 Mio Euro
Kapazität 14.200
Sitzplätze
Stehplätze
VIP-Plätze 59 Suiten
Geographische Lage


Die Mercedes-Benz Arena (bis Juni 2015 o2 World Berlin) ist eine Multifunktionsarena in Berlin und die Heimspielstätte der Eisbären Berlin. Es ist für die Eisbären das Nachfolgestadion des Sportforum Hohenschönhausen auch Wellblechpalast genannt.

Inhaltsverzeichnis

Bilder

Besonderes

  • Das Eröffnungspiel gewannen die Eisbären in der o2 World gegen die Augsburger Panther 11:0.
  • Im Januar 2009 demonstrierten die Fans der Eisbären gegen die schlechten Bedingungen in der o2 World. Am 19. Januar marschierten die Fans von der Warschauer Brücke in Richtung der Halle. Es ging allen voran um die hohen Preise und die schlechte Qualität des Essens und der Getränke. In der Eishockey NEWS wurde die o2 World von den Fans aller DEL Klubs zum schlechtesten DEL-Stadien gewählt und das obwohl die Arena bis dato als die modernste Europas galt.
  • Rund um den Bau gab es zahlreiche Protestete von Gruppen, die sich gegen die Bebauung des Berliner Spree-Ufers aussprachen.

Anschrift

ercedes-Benz Arena

Mühlenstraße 12-30, 10243 Berlin
Tel.: 030/2060

info@o2world.de
http://aegworldwide.com

Weblinks





Teilen