Lukas Steinhauer

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Lukas Steinhauer
Geburtstag: 27.08.1992
Geburtsort: Rosenheim
Nationalität: Deutschland
Größe: 1,78 m
Gewicht: 72 kg
Position Torwart
Fanghand links
Gedrafted -
Sportliche Erfolge Meister der Oberliga 2010
Karriere Starbulls Rosenheim
EHC Klostersee
Hannover Indians
Hannover Scorpions
EHC München
EHC Red Bull München
Schwenninger Wild Wings
EHC Klostersee
Starbulls Rosenheim

Lukas Steinhauer wurde am 27. August 1992 in Rosenheim geboren und ist ein aktiver Eishockeytorwart, der aktuell bei den Starbulls Rosenheim in der DEL2 spielt.


Inhaltsverzeichnis

Karriere

Starbulls Rosenheim

2007 - 2010

EHC Klostersee

2010

Hannover Indians

seit 2010

Hannover Scorpions

2010 - 2012

EHC Red Bull München

2012 - 2013

Pressemitteilungen

02.04.2012 - EHC verpflichtet Stürmer Martin Hinterstocker, Lukas Steinhauer kommt ebenfalls an die Isar

Spielt in der kommenden Saison für den EHC München: Martin Hinterstocker Stürmer Martin Hinterstocker spielt in der kommenden Saison beim EHC München. Der 22-Jährige unterschrieb beim DEB-Pokalsieger von 2009 einen Zwei-Jahres-Kontrakt. Zuletzt stand der gebürtige Garmisch-Partenkirchener bei den DEG Metro Stars unter Vertrag. Ebenfalls an die Isar wechselt das 19-jährige Torwarttalent Lukas Steinhauer. Der gebürtige Rosenheimer wird zukünftig hinter National-Goalie Jochen Reimer das Tor der Landeshauptstädter hüten und hat einen über eine Spielzeit gültigen Vertrag unterschrieben.

EHC-Manager Christian Winkler: „Martin Hinterstocker ist ein junger und sehr ehrgeiziger Spieler, der die letzten fünf Jahre in einer Topmannschaft gespielt hat und dort in der vierten Reihe zum Einsatz gekommen ist. Jetzt kann er den nächsten Schritt machen. Aufgrund seiner hervorragenden schlittschuhläuferischen Fähigkeiten und seiner tollen Einstellung hat er die allerbesten Voraussetzungen dafür. Lukas Steinhauer gehört zu den größten deutschen Torhütertalenten. Hinter unserer Nummer eins Jochen Reimer kann er sein großes Potenzial weiter verfeinern. Wir werden ihn dabei voll unterstützen.“

Hinterstocker stieß 2007 zur DEG und absolvierte seitdem 257 DEL-Partien für die Rheinländer. Vor seinem Engagement bei der DEG machte er in der Saison 2006/2007 als bester Torschütze und Topscorer der Deutschen Nachwuchsliga (DNL) auf sich aufmerksam. Im Dezember 2008 bestritt Hinterstocker beim 7:3-Erfolg über die Lausitzer Füchse als Leihspieler der DEG bereits eine Partie für den EHC München. Steinhauer stand zuletzt bei den Hannover Scorpions unter Vertrag und spielte mit einer Förderlizenz für den Oberligisten Saale Bulls Halle.

Quelle: www.ehc-muenchen.de

Schwenninger Wild Wings

2013 - 2014

EHC Klostersee

2014 - 2015

Starbulls Rosenheim

seit 2015


Spielerprofile





Teilen