Kyle Sonnenburg

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kyle Sonnenburg
Geburtstag: 07. Mai 1986
Geburtsort: Waterloo (Kanada)
Nationalität:
Größe: 1,84 m
Gewicht: 85 kg
Position Verteidiger
Schußhand links
Gedrafted NHL Entry Draft -
-
Runde -, Position -
Sportliche Erfolge -
Karriere Belleville Bulls
Brampton Battalion
University of Waterloo
Krefeld Pinguine



Kyle Sonnenburg wurde am 07. Mai 1986 in Waterloo (Kanada) geboren und ist ein aktiver Eishockeyspieler, der aktuell bei den Krefeld Pinguinen spielt. Sonnenburg besitzt die deutsche Staatsbürgerschaft.


Inhaltsverzeichnis

Karriere als Spieler

Belleville Bulls

2002 - 2005

Brampton Battalion

2004 - 2007

University of Waterloo

2007 - 2011


Krefeld Pinguine

seit 2011

Pressemitteilungen

24.04.2012 Krefeld verpflichtet Sonnenburg

Mit dem gelernten Verteidiger Kyle Sonnenburg kehrt das hoffnungsvolle Talent wieder zurück in die Seidenstadt. Nach erfolgreichen Tryout vor der abgelaufenen Spielzeit verpflichteten die Pinguine mit Kyle Sonnenburg den talentierten Verteidiger für die vergangene Saison.

Durch seine schwere Fussverletzung kam Sonnenburg jedoch nie richtig ins Spiel und musste bis zum Saisonfinale passen. Zeitweise liess Sonnenburg jedoch erkennen, dass er ein wertvoller Spieler für die Krefeld Pinguine werden kann. Der am 7. Mai 1986 geborene 26-Jährige gebürtige Kanadier aus Waterloo, Ontario ist Deutscher Abstammung und bekam daher unkompliziert schon vor der vergangenen Spielzeit den Deutschen Pass. Sonnenburg absolviert derzeit sein Aufbautraining in Kanada und wird zum Saisonstart wieder fit und leistungsstark in Krefeld zurück erwartet. Trainer Rick Adduono verspricht sich viel von Sonnenburg, den er bereits in Kanada mehrfach vor der Verpflichtung in Augenschein nehmen konnte: “Er ist universell einsetzbar und bringt eine grosse Portion an Einsatzbereitschaft mit. Das hilft dem Team in der Tiefe und wir versprechen uns sehr viel von den Anlagen die Kyle mitbringt.“

Kyle Sonnenburg erhält einen Kontrakt bis zum Saisonende und wird im Juli zurück in seiner Wahlheimat erwartet.


Quelle: www.krefeld-pinguine.de


23.09.2011 - Kyle Sonnenburg erhält deutschen Pass

Der bereits in der Vorbereitungsphase eingesetzte Kanadier Kyle Sonnenburg erhielt am Dienstag seine deutsche Staatsbürgerschaft. Direkt nach Eingang der Urkunde wurde bei der DEL eine Lizenz für den 25-Jährigen Verteidiger beantragt. Kyle Sonnenburg, dessen Wurzeln durch seine ausgewanderten Eltern in Deutschland liegen, hatte bereits das Vorbereitungsturnier in Basel für die Schwarz-Gelben bestritten und hinterliess beim Trainergespann Rick Adduono und Reemt Pyka einen guten Eindruck.

Aus diesem Grunde setzte sich gerade in den letzten Tagen der sportliche Leiter Rüdiger Noack für den Erhalt der deutschen Staatsbürgerschaft ein und konnte am Dienstag Vollzug melden. Mit dem Erhalt der Spielberechtigung der DEL, womit am Anfang der kommenden Woche zu rechnen ist, ist Kyle Sonnenburg einsatzberechtigt für die Krefeld Pinguine und wird somit voraussichtlich beim Heimspiel nächsten Donnerstag um 19.30 Uhr gegen den ERC Ingolstadt für die Krefeld Pinguine mit der Rückennummer 34 auflaufen können. Sonnenburg erhält einen Vertrag bis zum Saisonende mit einer vereinsseitigen Option für die kommende Spielzeit.

Sportlicher Berater Rüdiger Noack über Kyle Sonnenburg: „Kyle bringt uns noch mehr Tiefe in den Kader und hat gerade in der Vorbereitung gezeigt, welches Potential er hat. Er wird uns sicherlich in der Defensive helfen können. Kyle ist ein guter Typ und passt auch hervorragend in unser Team. Das hat er bereits in den Spielen, wo er mitwirken konnte, gezeigt.“

Quelle: www.krefeld-pinguine.de

Spielerprofile





Teilen