Houston Aeros (AHL)

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Houston Aeros
Land USA
Stadt Houston (Texas)
Liga AHL
Conference Western
Division West
Gegründet 1994
Geschichte
Vereinsfarben waldgrün rot weizengelb
Stadion Toyota Center
Fassungsvermögen 17.800
Kooperationen Minnesota Wild (NHL)
Johnstown Chiefs (ECHL)
Besitzer Minnesota Sports & Entertainment
General Manager Tom Lynn
Calder Cups 2002/03
Conference Titel -
Division Titel -
Trainer Kevin Constantine
Kapitän

Die Houston Aeros wurden 1994 gegründet und nahmen bis zur Saison 2000/01 am Spielbetrieb der International Hockey League teil, bevor sie 2001 in die American Hockey League aufgenommen wurden.


Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Houston Aeros wurden 1994 gegründet und nahmen ab der Saison 1994/95 zuerst am Spielbetrieb der International Hockey League teil. In der IHL konnten sie in der Saison 1998/99 den Turner Cup gewinnen. Nachdem die "Aeros" 2001 in die American Hockey League aufgenommen wurden, konnten sie in der Spielzeit 2002/03 den Calder Cup gewinnen.

Die Houston Aeros sind das Farmteam der Minnesota Wild.


Logos

Trikots

Heimtrikot 2010/11

Auswärtstrikot 2010/11

Kapitäne

Aktueller Kader

# NAT Position Name Geb. Geburtsort
30 Tor Anton Khudobin 07.05.1986 Ust-Kamenogorsk
31 Tor Matt Hackett 07.03.1990 London, ON
4 Verteidigung Jamie Fraser 17.11.1985 Sarnia, ON
15 Verteidigung Nate Prosser 07.05.1986 Elk River, MN
22 Verteidigung Bryce Lampman 31.08.1982 Rochester, MN
26 Verteidigung Maxim Noreau 24.05.1987 Montreal, QC
28 Verteidigung Jared Spurgeon 29.11.1989 Edmonton, AB
29 Verteidigung Drew Bagnall 26.10.1983 Oakbank, MB
32 Verteidigung Kris Fredheim 23.02.1987 Campbell River, BC
44 Verteidigung Justin Falk 11.10.1988 Snowflake, MB
61 Verteidigung Tyler Cuma 19.01.1990 Bowmanville, QC
10 Sturm Peter Zingoni 28.04.1981 Bridgeport, CT
12 Sturm Cody Almond 24.07.1989 Calgary, AB
14 Sturm Jon DiSalvatore 30.03.1981 Bangor, ME
16 Sturm Brock McBride 18.10.1986 Cornwall, ON
18 Sturm Colton Gillies 12.02.1989 White Rock, BC
19 Sturm Jarod Palmer 10.02.1986 Fredley, MN
20 Sturm Chad Rau 18.01.1987 Eden Prairie, MN
23 Sturm Petr Kalus 29.06.1987 Ostrava
25 Sturm Warren Peters 10.07.1982 Saskatoon, SK
27 Sturm Carson McMillan 10.09.1988 Brandon, MB
39 Sturm Brandon Buck 16.08.1988 Delaware, ON
42 Sturm Matt Kassian 28.10.1986 Edmonton, AB
56 Sturm Joel Broda 24.11.1989 Yorkton, SK
62 Sturm Jean-Michel Daoust 24.11.1983 Valleyfield, QC

Mannschaften


Ausgezeichnete Spieler

Punktbeste Spieler der Franchise

Gesperrte Trikotnummern

Weblinks






Teilen