Henning Schroth

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Henning Schroth
Geburtstag: 26. Mai 1992
Geburtsort: Hamburg (Deutschland)
Nationalität:
Größe: 1,84 m
Gewicht: 84 kg
Position Torhüter
Fanghand Links
Gedrafted NHL Entry Draft -
-
Runde -, Position -
Sportliche Erfolge -
Karriere Augsburger EV
SaiPa
Crocodiles Hamburg
Schwenninger ERC
Hammer Eisbären
EHC Timmendorfer Strand 06
Löwen Frankfurt
Eispiraten Crimmitschau
EV Lindau
Dresdner Eislöwen



Henning Schroth wurde am 26. Mai 1992 in Hamburg geboren und ist ein aktiver Eishockeyspieler, der aktuell bei den Dresdner Eislöwen in der DEL2 spielt.


Inhaltsverzeichnis

Karriere

Augsburger EV U18 / SaiPa U18

2008 - 2009

Crocodiles Hamburg

2009 - 2010

Schwenninger ERC

1b: 2010 - 2013
Wild Wings: 2010 - 2013
U20: 2012 - 2013

Hammer Eisbären

2013 - 2014

EHC Timmendorfer Strand 06

2014

Pressemitteilungen

29.01.2014 - Beach Boys verpflichten Henning Schroth
Nach dem erfolgreichen Wochenende mit drei Siegen (ausführlicher Bericht folgt) stehen die Beach Boys auf dem zweiten Tabellenplatz der Oberliga Nord und können entspannt auf den Saisonendspurt blicken. Für diesen Endspurt sowie für die Oberliga-Endrunde haben die Beach Boys nochmals ihren Kader verstärkt.

Von den Hammer Eisbären kommt mit Henning Schroth ein vierter Goalie an den Strand. Der 21jährige gebürtige Hamburger begann seine Karriere bei den Crocodiles in Hamburg, ehe er über die Stationen Augsburg und Lappeenranta zum Schwenninger ERC wechselte und dort zu Einsätzen in der Regionalliga und Jugend-Bundesliga kam. In der aktuellen Saison absolvierte Schroth sechs Spiele für die Hammer Eisbären und via Förderlizenz zwei Spiele in der DEL für die Iserlohn Roosters. Besonders seine Leistungen in Iserlohn ließen aufhorchen, denn er konnte 35 der 37 Schüsse auf sein Tor abwehren und einen Sieg einfahren.

Schroth verzichtet kurzfristig auf die Förderlizenz und will in Timmendorf Spielpraxis sammeln. “Es hat sich wohl rumgesprochen, dass junge Spieler in Timmendorf viel Eiszeit bekommen”, meinte Sven Gösch. “Das hat sich wohl auch bis Hamm rumgesprochen.”
Gleichzeitig stellte der Trainer klar, dass die Neuverpflichtung kein Votum gegen die aktuellen Torhüter des EHCT ist: “Mit den Leistungen sind wir insgesamt zufrieden, aber die berufliche Situation der Jungs ist nicht immer einfach. Björn Reinke kann wegen seiner Prüfungen nur selten trainieren und steht freitags kaum zur Verfügung. Auch Matthias Rieck wird noch ein paar Mal auf Grund seines Studiums passen müssen. Daher sahen wir uns mit Blick auf die Endrunde zum Handeln gezwungen.” Gleichzeitig erhofft sich Gösch einen noch größeren Konkurrenzkampf.

Henning Schroth wird am Mittwoch in Timmendorf erwartet und soll bereits am Freitag im Dorfderby beim Adendorfer EC erstmals auf dem Eis stehen.

Quelle:ehct06.de

Löwen Frankfurt

2014 - 2016

Pressemitteilungen

16.06.2014 - „Hamburger Jung“ komplettiert das Torwart-Duo der Löwen
Nachwuchstalent Henning Schroth wechselt aus dem hohen Norden nach Frankfurt.

Die Löwen Frankfurt haben Henning Schroth für die kommende Saison unter Vertrag genommen. Der Schlussmann wechselt vom EHC Timmendorf zum DEL2-Aufsteiger und komplettiert das Torwart-Duo.

In der abgelaufenen Spielzeit traf er gleich mit zwei verschiedenen Teams auf die Löwen: vor seinem Wechsel während der Saison nach Timmendorf lief der 22-Jährige für die Hammer Eisbären auf.

Löwen-Sportdirektor Rich Chernomaz freut sich, den gebürtigen Hamburger in das Löwen-Rudel aufzunehmen: „Er ist ein junger, talentierter Torwart, den niemand so wirklich auf der Rechnung hat. Henning hat viel Potenzial und ist ein sehr athletischer Schlussmann, der auch schon in der DEL für die Iserlohn Roosters zum Einsatz kam und dabei ein Riesenspiel abgeliefert hat.“

Henning Schroth ist voller Vorfreude: „ Ich bin überglücklich, dass es mit dem Wechsel geklappt hat - Frankfurt ist eine Top-Adresse im deutschen Eishockey! Ich bin sehr gespannt, was mich erwartet und freue mich riesig auf die Saison, das Team und das Umfeld mit den Löwen-Fans."

Seine Karriere begann der 184 cm große und 84 kg schwere Torwart bei den Crocodiles aus Hamburg. Außerdem lief er bei der Jugendmannschaft des Augsburger EV auf. Nach einem weiteren Jahr in seiner Geburtsstadt Hamburg ging es für ihn nach Schwenningen, wo Henning Schroth Erfahrung in der Regionalliga für die 1b der Wild Wings und in der zweiten Bundesliga für die erste Mannschaft sammelte.

In der vergangenen Saison verbuchte er in Iserlohn seine ersten beiden Einsätze in Deutschlands höchster Spielklasse.

Henning Schroth wird für die Löwen mit der Nummer 30 auflaufen.

Quelle:www.loewen-frankfurt.de

Eispiraten Crimmitschau

2016 - 2017

EV Lindau

2017

Dresdner Eislöwen

seit 2017


Spielerprofile





Teilen