Henkell Kunsteisbahn

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Henkell Kunsteisbahn
Land Deutschland
Stadt Wiesbaden
Team(s) EV Wiesbaden 1984
Namen
Eigentümer
Architekt(en)
Baubeginn
Eröffnung 23. Dezember 1972
Baukosten
Kapazität 700
Sitzplätze 0
Stehplätze 700
VIP-Plätze 0
Geographische Lage


Die Henkell Kunsteisbahn ist ein offenes Eisstadion im hessischen Wiesbaden. Benannt ist die Bahn nach dem ehemaligen Chef einer ortsansässigen Sektkellerei. Das Stadion ist die Heimspielstätte des EV Wiesbaden (aktuell Landesliga Hessen).

Inhaltsverzeichnis

Eintrittspreise

Übersicht über Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Anfahrt

Besondere Ereignisse

Weblinks

Die Henkell Kunsteisbahn auf wiesbaden.de





Teilen