Halten

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Halten

REGEL 144 - HALTEN
DEFINTION: Ein Spieler, der mit einer Hand oder mit beiden Händen, mit Armen oder Beinen oder auf andere Weise das Vorwärtskommen eines Gegenspielers behindert oder ihn davon abhält, frei Schlittschuh zu laufen.
I. Ein Spieler, der einen Gegenspieler festhält, erhält eine Kleine Strafe.
II. Folgende drei übliche Arten des Haltens sind:
1. Ein Spieler, der einen Gegenspieler mit einem oder mit beiden Armen hält, um ihn daran zu hindern, mit oder ohne Puck frei und ungehindert Schlittschuh laufen zu können.
2. Ein Spieler, der ohne jegliche Absicht den Puck zu spielen, den Gegenspieler mit seinen Armen, mit seinem Ober- oder Unterkörper an die Bande drückt, um ihn daran zu hindern, sich von der Bande wegbewegen zu können.
3. Ein Spieler, der einen Gegenspieler am Trikot festhält, um ihn daran zu hindern, sich frei und ungehindert bewegen zu können oder ihm das Tempo nimmt.

Quelle: www.iihf.com





Teilen