Gordie Howe Hattrick

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Gordie Howe Hattrick ist eine Bezeichnung für eine Leistung, wenn es ein Spieler innerhalb eines Spiels schafft ein Tor zu schießen, einen Assist zu geben und einen (Faust-)Kampf mit fünfminütiger Strafe zu bestreiten. Der Gordie Howe Hattrick ist keine offizielle Statistik, in der NHL kommt dies mittlerweile jedes Saison öfters vor.

Gordie Howe schaffte diesen Hattrick in seiner Karriere zweimal:



Der erste Gordie Howe Hattrick

Der bis heute erste bekannte Gordie Howe Hattrick gelang Harry Cameron (Toronto St. Pats) am 22.12.1920, also weit vor Gordie Howe selbst.

Der doppelte Gordie Howe Hattrick

Eine Besonderheit ist auch der doppelte Gordie Howe Hattrick, der bisher zweimal gelang. Erstmals am 09.03.2010 als Fedor Tyutin (1 Tor, 2 Assitst) mit Ryan Getzlaf (1 Tor, 1 Assists) kämpfte und beide eine fünfminütige Strafe erhielten. Am 10.01.2012 wiederholte sich dies, als Adam Henrique (1 Tor, 1 Assist) mit Jarome Iginla (1 Tor, 2 Assists) sich einen Faustkampf lieferte.


Rekordhalter

Der bisherige Rekordhalter ist Rick Tocchet mit 17 Gordie Howe Hattricks.





Teilen