Eissporthalle Diez

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Eissporthalle Diez
Land Deutschland
Stadt Diez
Team(s) EG Diez-Limburg,
ERC Pohlheim
Namen
Eigentümer Eissporthalle Diez GbR
Architekt(en)
Baubeginn
Eröffnung 1980
Baukosten
Kapazität 3.300
Sitzplätze 800
Stehplätze 2.500
VIP-Plätze 0
Geographische Lage


Die Eissporthalle Diez ist ein komplett geschlossenes Eisstadion in Diez im Bundesland Rheinland-Pfalz. Aktuell ist sie die Heimspielstätte der EG Diez-Limburg (Hessenliga) und des ERC Pohlheim (Bezirksliga Hessen).

Die Halle wurde 1980 erbaut und verfügte zunächst über 1.300 Sitz- und 2.500 Stehplätze. Nach der Sanierung infolge eines Brandes 1999 wurde die Anzahl der Sitzplätze auf 800 reduziert, dabei wurde eine Decke aus Aluminium (ca. 4.000 m² groß) eingezogen, die die Energiekosten um bis zu 20% senken soll.

Eintrittspreise

Bei Heimspielen der EG Diez-Limburg: 3€
Bei Heimspielen des ERC Pohlheim: freier Eintritt
Publikumslauf: 4€

Anschrift

Am Hallenbad 4
65582 Diez


Weblinks

Offizielle Homepage





Teilen