2. Bundesliga

Aus Eishockeypedia

(Weitergeleitet von DEL2)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Deutsche Eishockey Liga 2
Land USA
Name Deutsche Eishockey Liga 2 DEL2
Gründung 2013
Verband Deutscher Eishockey Bund
Geschäftsführer René Rudorisch
Rekordmeister -
Anzahl Teams 14
Website www.del-2.org
Spielzeiten

2013/14, 2014/15, DEL2 2015/16, DEL2 2016/17


Die 2. Bundesliga ist seit 1973 die zweithöchste Eishockeyliga in Deutschland. Seit der Neugründung 1998 wird sie von der Eishockeyspielbetriebsgesellschaft organisiert, die sich auch um die Oberliga kümmert. Seit der Saison 2013/2014 spielt die 2. Bundesliga unter dem Namen DEL2.


Inhaltsverzeichnis

1973 bis 1994

1994 bis 1998

Neugründung 1998

2. Bundesliga
Land USA
Name 2. Bundesliga
Gründung 1973
ESBG: 1998
Verband Eishockeyspielbetriebsgesellschaft
Geschäftsführer Alexander Jäger
Anzahl Teams 13
Website http://www.esbg.de

Gründungsmitglieder

Damaliger Name Heutiger Name Heutige Liga
EC Bad Nauheim Oberliga West
EC Bad Tölz Oberliga Süd
Braunlager EHC/Harz
Düsseldorfer EG DEG Metro Stars DEL
TSV Erding Erding Gladiators Oberliga Süd
Moskitos Essen Oberliga West
EHC Freiburg Regionalliga Süd
Grefrather EV Grefrather EC 2001
Crocodiles Hamburg Oberliga Nord
Heilbronner EC Heilbronner Falken 2. Bundesliga
ERC Ingolstadt DEL
Iserlohner EC Iserlohn Roosters DEL
EHC Neuwied Regionalliga West
GEC Nordhorn GEC Nordhorn Regionalliga Nord
SC Riesserssee 2. Bundesliga
ES Weißwasser Lausitzer Füchse 2. Bundesliga

Gründung DEL2 2013

Geschichte

Der Start der DEL2 war leider von vielen und vor allem öffentlichen Querelen geprägt, bei dem das Image des Eishockeysports einen weiteren Schaden erlitt. Damit die ESBG die Möglichkeit hatte für die Saison 2013/14 einen neuen Kooperationsvertrag auszuhandeln, hatte man bereits am 28.11.2012 den Kooperationsvertrag mit dem DEB und ebenfalls mit den Landesverbänden rechtmäßig gekündigt. Was daraufhin folgte war im Februar 2013 das Statement von Markus Schweer (Vorsitzender LEV Nordrhein-Westfalen), in dem von Seiten der Landesverbände bekräftig wurde, dass keinem Verein aus der Oberliga West ein Aufstiegsrecht in die 2. Bundesliga erteilt wird.

Der DEB beharrte lange Zeit darauf, die 2. Bundesliga und die nachfolgenden Ligen unter dem Dach des DEB zur organisieren, was bei den Clubs der ESBG (bis auf die Teams aus Kaufbeuren und Riessersee) auf große Ablehnung stieß. Das Angebot vom 18. April 2013 lehnten einen Tag später 10 der 12 Teams ab und bekräftigten den Willen mit der DEL zusammenzuarbeiten und als DEL2 an den Start zu gehen. Daraufhin gründete Ernst Rupp vorsorglich am 02. Mai 2013 die Zweite Eishockeyliga Betriebsgesellschaft mbH als Betreiber der DEL II. Die Frist des DEB bis zum 15. Mai 2013 für die 2. Bundesliga unter dem Dach des DEB zu melden kamen nur der ESV Kaufbeuren und der SC Riessersee nach. Unter den Fans formierten sich währendessen ein großes Lager an DEL2-Befürwortern und es gab in den Stadien der DEL- und ESBG-Teams zahlreiche Aktionen unter dem Moto "PRO DEL II".

Nachdem zahlreiche gerichtliche Auseinandersetzungen auf dem Tableau standen (04. Juli 2013: mündliche Verhandlung vor dem Landgericht München; Klage des LEV gegen die ESBG wegen der Aufnahme des EC Bad Nauheim in die 2. Bundesliga; Antrag der ESBG auf eine Einstweilige Verfügung gegen über dem DEB, der die DEL II zu einer "Wilden Liga" erklären wollte.) wuchs der öffentliche Druck auf die Parteien enorm. Bevor es jedoch zu einer gerichtlichen Entscheidung kam einigten sich am 17. Juli 2013 der DEB und die ESBG darauf, die Spielzeiten bis 2018 ebenfalls noch unter der Führung der ESBG durchzuführen und mit Unterstützung der DEL als DEL2 an den Start zu gehen. Die Verwaltung der Liga obliegt weiterhin der ESBG. Bei Partien erklärten zudem die Absicht einen neuen Kooperationsvertrag abschließen zu wollen.

Gründungsmitglieder

Damaliger Name Heutiger Name Heutige Liga
Bietigheim Steelers DEL2
Dresdner Eislöwen DEL2
EC Bad Nauheim DEL2
Eispiraten Crimmitschau DEL2
ESV Kaufbeuren DEL2
EV Landshut Oberliga Süd
Fischtown Pinguins DEL
Heilbronner Falken DEL2
Lausitzer Füchse DEL2
Ravensburg Towerstars DEL2
SC Riessersee DEL2
Starbulls Rosenheim DEL2

Rekorde

Höchster Auswärtsieg: 28. Dezember 2008, EV Landsberg 2000 - Moskitos Essen 3 - 17
Höchster Heimsieg: 15. Februar 2004, Bietigheim Steelers - ESV Kaufbeuren 14 - 1

Alle Meister der 2. Eishockey Bundesliga

Saison: Meister Vorrundensieger
1998/1999 Moskitos Essen Moskitos Essen
1999/2000 Düsseldorfer EG Düsseldorfer EG
2000/2001 ERC Ingolstadt ERC Ingolstadt
2001/2002 Fischtown Pinguins ERC Ingolstadt
2002/2003 Wölfe Freiburg Bietigheim Steelers
2003/2004 Grizzly Adams Wolfsburg Grizzly Adams Wolfsburg
2004/2005 Füchse Duisburg Straubing Tigers
2005/2006 Straubing Tigers Fischtown Pinguins
2006/2007 Grizzly Adams Wolfsburg Kassel Huskies
2007/2008 Kassel Huskies Kassel Huskies
2008/2009 Bietigheim Steelers Bietigheim Steelers
2009/2010 EHC München SERC Wild Wings
2010/2011 Ravensburg Towerstars Ravensburg Towerstars
2011/2012 Landshut Cannibals Landshut Cannibals
2012/2013 Bietigheim Steelers Bietigheim Steelers
2013/2014 Fischtown Pinguins Fischtown Pinguins
2014/2015 Bietigheim Steelers Bietigheim Steelers
2015/2016 Kassel Huskies Bietigheim Steelers
2016/2017 Löwen Frankfurt Bietigheim Steelers
2017/2018 Bietigheim Steelers SC Riessersee

Ewige 2.Bundesliga-Vorrundentabelle

Ewige 2.Bundesliga-Vorrundentabelle
Platz Club Saisonen Spiele S S2 N1 N T GT TV Punkte ∅ Siege pro Sp Meister
1 Bietigheim Steelers 14 680 314 62 82 222 2356 2044 312 1148 0,55 2
2 Landshut Cannibals 11 556 268 53 52 183 1817 1517 300 962 0,58 1
3 Fischtown Pinguins 12 604 265 60 45 234 2007 1804 203 960 0,54 1
4 Heilbronner Falken 12 568 266 58 42 202 1875 1641 234 956 0,57 0
5 SERC Wild Wings 10 500 246 53 44 159 1791 1458 333 888 0,60 0
6 Lausitzer Füchse 14 676 215 47 73 341 1924 2339 -415 812 0,39 0
7 Wölfe Freiburg 10 476 181 46 41 208 1589 1628 -39 676 0,48 1
8 SC Riessersee 10 472 168 52 48 204 1472 1594 -122 656 0,47 0
9 Eispiraten Crimmitschau 11 556 166 48 47 305 1478 1913 -435 641 0,38 0
10 Tölzer Löwen 9 424 165 36 38 185 1312 1389 -77 605 0,47 0
11 Eisbären Regensburg 7 364 156 32 28 147 1168 1102 66 560 0,52 0
12 ESV Kaufbeuren 9 456 141 34 43 238 1321 1721 -400 534 0,38 0
13 Straubing Tigers 6 304 137 31 38 98 1021 915 106 511 0,55 1
14 Ravensburg Towerstars 6 296 136 31 19 110 996 865 131 489 0,56 1
15 Dresdner Eislöwen 7 348 123 36 42 147 969 1109 -140 483 0,46 0
16 Grizzly Adams Wolfsburg 5 260 131 22 29 78 883 693 190 466 0,59 2
17 EC Bad Nauheim 6 272 114 27 30 101 915 908 7 426 0,52 0
18 EHC München 5 256 112 27 27 90 829 727 102 417 0,54 1
19 Moskitos Essen 5 252 105 24 16 107 873 876 -3 379 0,51 1
20 ERC Ingolstadt 4 168 95 13 15 45 586 414 172 326 0,64 1
21 EV Duisburg 4 208 76 31 15 86 642 684 -42 305 0,51 1
22 Hannover Indians 4 196 64 15 26 91 511 632 -121 248 0,40 0
23 Kassel Huskies 2 104 73 10 3 18 389 227 162 242 0,80 1
24 Starbulls Rosenheim 3 144 64 12 19 49 433 402 31 235 0,53 0
25 DEG Metro Stars 2 72 40 6 4 22 257 202 55 136 0,64 1
26 EV Landsberg 2000 2 104 35 9 3 57 304 393 -89 126 0,42 0
27 Iserlohn Roosters 2 72 31 7 7 27 271 235 36 114 0,53 0
28 EHC Neuwied 2 72 31 5 7 29 259 234 25 110 0,50 0
29 EC Wilhelmshaven 2 72 30 4 4 34 267 228 39 102 0,47 0
30 Braunlager EHC Harz 2 72 25 7 12 28 262 246 16 101 0,44 0
31 FTV Crocodiles Hamburg 2 72 25 8 5 34 229 267 -38 96 0,46 0
32 Erding Jets 2 88 24 6 3 55 235 348 -113 87 0,34 0
33 GEC Nordhorn 1 44 22 2 3 17 153 138 15 73 0,55 0
34 Blue Devils Weiden 2 100 18 4 6 72 248 466 -218 68 0,22 0
35 Grefrather EV 2 72 9 1 5 57 169 453 -284 34 0,14 0

Teams in blau spielen aktuell noch in der 2.Bundesliga. Stand Ende Hauptrunde 2012/13.

Auszeichnungen

Spieler des Jahres

Saison: Spieler des Jahres
2000/2001 Yanick Dubé
(Tölzer Löwen)
2001/2002 Mario Brunetta
(ERC Ingolstadt)
2002/2003 ???
()
2003/2004 ???
()
2004/2005 ???
()
2005/2006 Martin Ancicka
(Eisbären Regensburg)
2006/2007 Tyson Mulock
(Moskitos Essen)
2007/2008 Martin Bartek
(Moskitos Essen)
2008/2009 T.J. Mulock
(Tölzer Löwen)
2009/2010 Justin Kelly
(Bietigheim Steelers)
2010/2011 Norm Maracle
(Starbulls Rosenheim)
2011/2012 Fabio Carciola
(Heilbronner Falken)
2012/2013 Dan Hacker
(SERC Wild Wings)
2013/2014 Robin Weihager
(Starbulls Rosenheim)
2014/2015 Mika Järvinen
(Kassel Huskies)
2015/2016 Justin Kelly
(Bietigheim Steelers)
2016/2017 Stefan Vajs
(ESV Kaufbeuren)
2017/2018 Andreas Driendl
(SC Riessersee)

Die besten Spieler der Saison

Bester Center
Saison Spieler Team
2000/2001Yanick Dubé EC Bad Tölz
2001/2002Mark West Bietigheim Steelers
2002/2003Craig Teeple Bietigheim Steelers
2003/2004Craig Teeple Bietigheim Steelers
2004/2005Eric Schneider Eispiraten Crimmitschau
2005/2006Eric Schneider Bietigheim Steelers
2006/2007 ???  ???
2007/2008 ???  ???
2008/2009Justin Kelly Bietigheim Steelers
2009/2010Justin Kelly Bietigheim Steelers
2010/2011Patrick Jarrett Dresdner Eislöwen
Bester Außenstürmer
Saison Spieler Team
2000/2001Alexei Pogodin ES Weißwasser
2001/2002Darren Ritchie Bietigheim Steelers
2002/2003Darren Ritchie Bietigheim Steelers
2003/2004Mark Woolf Eisbären Regensburg
2004/2005Mark Woolf Eisbären Regensburg
2005/2006Dusan Frosch SERC Wild Wings
2006/2007 ???  ???
2007/2008 ???  ???
2008/2009T.J. Mulock Tölzer Löwen
2009/2010David Wrigley EHC München
2010/2011Ben Thomson Ravensburg Towerstars
Bester Stürmer (ab der Saison 2011/2012)
Saison Spieler Team
2011/2012Fabio Carciola Heilbronner Falken
2012/2013Dan Hacker SERC Wild Wings
2013/2014Harrison Reed Eispiraten Crimmitschau
2014/2015David Wrigley Bietigheim Steelers
2015/2016Justin Kelly Bietigheim Steelers
2016/2017Matt McKnight Bietigheim Steelers
2017/2018Andreas Driendl SC Riessersee
Bester Verteidiger
Saison Spieler Team
2000/2001Rod Aldoff ERC Ingolstadt
2001/2002Bedrich Scerban Wölfe Freiburg
2002/2003Bedrich Scerban Wölfe Freiburg
2003/2004 ???  ???
2004/2005 ???  ???
2005/2006Martin Ancicka Eisbären Regensburg
2006/2007 Drew Bannister Kassel Huskies
2007/2008 Drew Bannister Kassel Huskies
2008/2009Doug Andress Bietigheim Steelers
2009/2010Matt Kinch Ravensburg Towerstars
2010/2011Justin Kurtz Fischtown Pinguins
2011/2012Florian Iberer Dresdner Eislöwen
2012/2013Dustin Friesen Fischtown Pinguins
2013/2014Robin Weihager Starbulls Rosenheim
2014/2015Maury Edwards Ravensburg Towerstars
2015/2016Gabe Guentzel Fischtown Pinguins
2016/2017Mirko Sacher Dresdner Eislöwen
2017/2018James Wisniewski Kassel Huskies
Bester Torhüter
Saison Spieler Team
2000/2001Mario Brunetta ERC Ingolstadt
2001/2002Mario Brunetta ERC Ingolstadt
2002/2003Nolan McDonald Landshut Cannibals
2003/2004Jason Elliott EC Bad Nauheim
2004/2005 ???  ???
2005/2006Greg Gadner Fischtown Pinguins
2006/2007 ???  ???
2007/2008 ???  ???
2008/2009Steve Silverthorn Tölzer Löwen
2009/2010Jonathan Boutin Lausitzer Füchse
2010/2011Norm Maracle Starbulls Rosenheim
2011/2012Jonathan Boutin Lausitzer Füchse
2012/2013Jonathan Boutin Lausitzer Füchse
2013/2014Bryan Hogan SC Riessersee
2014/2015Mika Järvinen Kassel Huskies
2015/2016Mikko Rämö EC Bad Nauheim
2016/2017Stefan Vajs ESV Kaufbeuren
2017/2018Stefan Vajs ESV Kaufbeuren


Bester Rookie
Saison Spieler Team
2002/2003Patrick Reimer ESV Kaufbeuren
2003/2004 ???  ???
2004/2005 ???  ???
2005/2006Max Brandl Landshut Cannibals
2006/2007 ???  ???
2007/2008 ???  ???
2008/2009Tom Kühnhackl Landshut Cannibals
2009/2010Tobias Rieder Landshut Cannibals
2010/2011Marius Möchel Starbulls Rosenheim
2011/2012Jannik Woidtke ESV Kaufbeuren
2012/2013Timo Pielmeier Landshut Cannibals
2013/2014Fabio Wagner Landshut Cannibals
2014/2015Timo Herden Starbulls Rosenheim
2015/2016Vladislav Filin Dresdner Eislöwen
2016/2017Valentin Busch EHC Bayreuth
2017/2018Mirko Pantkowski Kassel Huskies
Bester Trainer
Saison Trainer Team
2002/2003Bernie Engelbrecht Landshut Cannibals
2003/2004 ???  ???
2004/2005 ???  ???
2005/2006Igor Pavlov Fischtown Pinguins
2006/2007 ???  ???
2007/2008 ???  ???
2008/2009Pat Cortina EHC München
2009/2010Pat Cortina EHC München
2010/2011Ken Latta ESV Kaufbeuren
2011/2012Jiri Ehrenberger Landshut Cannibals
2012/2013Kevin Gaudet Bietigheim Steelers
2013/2014Mike Stewart Fischtown Pinguins
2014/2015Kevin Gaudet Bietigheim Steelers
2015/2016Petri Kujala EC Bad Nauheim
2016/2017Hannu Järvenpää Lausitzer Füchse
2017/2018Toni Söderholm SC Riessersee









Teilen