Chad Bassen

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Chad Bassen
Geburtstag: 25.04.1983
Geburtsort: Strathmore (Alberta/Kanada)
Nationalität: Kanada/Deutschland
Größe: 1,82 m
Gewicht: 85 kg
Position Winger
Schußhand links
Gedrafted -
Sportliche Erfolge -
Karriere Regina Pats
Vancouver Giants
Medicine Hat Tigers
Everett Silvertips
Frankfurt Lions
EV Landsberg 2000
Straubing Tigers
Hamburg Freezers
Augsburger Panther
Grizzly Adams EHC Wolfsburg
Iserlohn Roosters

Chad Bassen wurde am 25. April 1983 in Strathmore (Alberta/Kanada) geboren und ist ein aktiver Eishockeyspieler, der aktuell bei den Iserlohn Roosters in der DEL spielt.


Inhaltsverzeichnis

Karriere

Regina Pats

2000 - 2002

Vancouver Giants

2002 - 2003

Medicine Hat Tigers

2003

Everett Silvertips

2003 - 2004

Frankfurt Lions

2004 - 2007

EV Landsberg 2000

2006 - 2007

Straubing Tigers

2007 - 2010

Hamburg Freezers

2010 - 2011

Augsburger Panther

2011 - 2013

Pressemitteilungen

22.03.2012 - Chad Bassen verlängert seinen Vertrag

Die Augsburger Panther arbeiten weiter mit Hochdruck am Kader für die kommende Spielzeit. Außenstürmer Chad Bassen konnte eine weitere Saison an den Club gebunden werden.

Bassen spielt seit der Saison 2004/2005 in der Deutschen Eishockey Liga. Über die Stationen Frankfurt, Straubing und Hamburg kam er vor der Saison an den Lech. In mittlerweile 396 DEL-Spielen erzielte der Linkschütze 50 Tore, zu 80 weiteren Treffern steuerte er die Vorlage bei.

Der 183cm große und 82kg schwere Deutschkanadier war vor allem in Unterzahl ein wichtiger Faktor für das Team von Trainer Larry Mitchell. Es war auch Bassens Verdienst, dass die Panther in dieser Saison zu besten Unterzahlteams der Liga gehörten.

Larry Mitchell: „Chad ist ein unglaublich schneller Spieler. Er war nicht nur im Penalty-Killing wichtig für uns, sondern hat mit 25 Scorerpunkten auch offensiv unsere Erwartungen erfüllt. Wenn wir die Schwankungen in seiner Torproduktion noch beseitigen können, wird er in der Offensive noch gefährlicher. Wie ich Chad kenne, wird er auch in der kommenden Saison wieder einer der fittesten Panther sein."

Chad Bassen: „Ich habe mich in Augsburg sehr wohl gefühlt, es hat Spaß gemacht in dieser ehrgeizigen Mannschaft zu spielen. Der Großteil der Spieler wird auch nächstes Jahr noch hier sein. Ich weiß, dass das für Augsburger Verhältnisse ungewöhnlich ist. Aber ich denke, das macht es uns in der neuen Saison leichter, da wir keine allzu große Anlaufphase brauchen."

Quelle: www.aev-panther.de


06.04.2011 - Nächster Neuzugang für die Panther – Chad Bassen kommt aus Hamburg

Schlag auf Schlag geht es in diesen Tagen bei den Augsburger Panthern in Sachen Kader 2011/2012. Der nächste Neuzugang ist Stürmer Chad Bassen. Der 27-jährige Deutschkanadier spielte zuletzt für die Hamburg Freezers in der DEL.

Seit der Saison 2004/2005 spielt Bassen, der gebürtig aus Strathmore, Alberta, stammt, in der Deutschen Eishockeyliga. In 342 Spielen für Frankfurt, Straubing und Hamburg verbuchte der Linksschütze 41 Tore und 64 Vorlagen.

Bassen ist 183cm groß und 82kg schwer. Er kann sowohl als Center als auch als Außenstürmer eingesetzt werden.

„Es ist schön, dass ich mich so schnell mit den Panthern auf einen Einjahresvertrag einigen konnte. Zuletzt in Hamburg lief es bei mir nicht optimal. Ich verspreche mir von meinem Wechsel nach Augsburg, dass ich unter Larry Mitchell wieder zu meiner alten Stärke zurückfinden kann", so Neuzugang Chad Bassen kurz nach seiner Unterschrift.

Manager Max Fedra: „Chad Bassen ist ein Spieler, dessen Werdegang wir in den letzten Jahren genau beobachtet haben. Er hat sein Potential in der DEL schon mehrfach unter Beweis gestellt. Wir sehen eine deutsche Stelle im Angriff mit ihm gut besetzt. Mit Spielern wie Chad werden wir nächstes Jahr über mehr als nur eine schlagkräftige Sturmreihe verfügen können. Wir dürfen von unserer Toplinie nicht mehr so abhängig sein wie über weite Teile in dieser Spielzeit."

Quelle: www.aev-panther.de

Grizzly Adams EHC Wolfsburg

2013 - 2014

Pressemitteilungen

Chad Bassen wechselt zum EHC
Die Grizzly Adams Wolfsburg haben mit Chad Bassen einen weiteren Angreifer für die Saison 2013/2014 verpflichtet. Der Deutschkanadier wechselt vom Ligakonkurrenten Augsburger Panther zum SKODA-Klub und wird mit einem Einjahresvertrag ausgestattet.
Bereits seit der Spielzeit 2004/2005 ist Bassen in der höchsten deutschen Spielklasse aktiv. Insgesamt kommt der 30-jährige Linksschütze auf 440 DEL-Einsätze. Dabei konnte er 58 Mal als Torschütze glänzen und 85 Vorlagen geben.
Bassen ist 183 cm groß und wiegt 82 kg. Er kann sowohl als Center als auch Außenstürmer eingesetzt werden und wird künftig mit der Trikotnummer 61 auflaufen.
Mit der Verpflichtung des Angreifers schließen die Grizzly Adams ihre Personalplanungen für die anstehende Saison 2013/2014 vorerst ab.
„Chad ist durch seine Vielseitigkeit und seine Schnelligkeit ein Spieler, der sehr gut zu uns passen wird. Er kennt sich in der DEL bestens aus und kann im Sturm eigentlich alle Positionen spielen. Durch diese Verpflichtung, die uns im Sturm die notwendige Tiefe verleihen wird, ergeben sich für die Trainer zusätzliche Optionen - speziell auch im Unterzahlspiel. Die Entscheidung, dass Chad nach Wolfsburg wechselt, hat sicherlich auch damit zu tun, dass er Pavel Gross und mich seit vielen Jahren kennt und wir auch schon in Frankfurt sehr gut zusammen gearbeitet haben“, kommentierte Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf die Personalie.
Veröffentlicht am 15. Juli 2013
Quelle:www.ehc-wolfsburg.de

Iserlohn Roosters

seit 2014

Spielerprofile





Teilen