Brad Schell

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Brad Schell
Geburtstag: 05. August 1984
Geburtsort: Scott (Saskatchewan, Kanada)
Nationalität:
Größe: 1,82 m
Gewicht: 86 kg
Position Center
Schußhand Links
Gedrafted NHL Entry Draft 2002
Atlanta Thrashers
Runde 6, Position 167
Sportliche Erfolge -
Karriere Spokane Chiefs
Gwinnett Gladiators
Chicago Wolves
Dornbirner EC
Graz 99ers
Lillehammer IK
Hockey Milano Rossoblu
Herning Blue Fox
Heilbronner Falken



Brad Schell wurde am 05. August 1984 in Scott (Saskatchewan, Kanada) geboren und ist ein aktiver Eishockeyspieler, der aktuell bei den Heilbronner Falken spielt.


Inhaltsverzeichnis

Karriere

Spokane Chiefs

2000 - 2004

Chicago Wolves

2005 - 2007

Gwinnett Gladiators

2004 - 2010

Dornbirner EC

2011 - 2012

Pressemitteilungen

20.09.2011 - Dornbirn „prüft“ den nächsten Legionär
Mit Brad Schell kommt am Donnerstag ein kanadischer Stürmer zum Try-Out nach Vorarlberg. Neben dem verpflichteten Christofer Löfberg stehen den hagn_leone Bulldogs noch zwei weitere Legionärsplätze zur Verfügung.

Einen Monat lang trägt der 27-jährige Brad Schell das Trikot der Dornbirn Bulldogs, bevor über einen fixen Vertrag beim Vizemeister entschieden wird. Im Try-Out will Schell Trainer Lenny Eriksson und die Vereinsverantwortlichen von seinem Können überzeugen, sich als zweite Legionär empfehlen. Die Fakten sprechen bereits im Vorfeld eine deutliche Sprache für ein Engagement des Offensivspielers aus Zentralkanada (Scott, Saskatchewan). Schell entwickelte sich in der East Coast Hockey League (EHCL) in Nordamerika, stand 2002 im Draft der Atlanta Thrashers (Round 6, #167 overall). „Wir werden schnell erkennen, ob Brad Schell in unser Team passt“, erklärt Dornbirns Sportlicher Leiter Andreas Kutzer.

Facts: Brad Schell (CAN)
geb. am 05.08.1984 in Scott, Saskatchewan
Position: Center
Letzter Verein: Gwinnett Gladiators (ECHL)

Quelle:www.ecdornbirn.com


22.10.2011 - Brad Schell darf in Dornbirn bleiben
Brad Schell bekommt einen Fixvertrag bei den hagn_leone Bulldogs. Der kanadische Stürmer konnte Trainer Eriksson und die Vereinsführung im Try-Out überzeugen.

Nach der verletzungsbedingten Pause in der vergangenen Saison brauchte Brad Schell einige Spiele um auf Touren zu kommen. In den letzten zwei Spielen machte der Kanadier mit fünf Treffern auf sich aufmerksam. Der Legionär liegt in der internen Punkteliste gemeinsam mit Thomas Auer (beide 10 Punkte / 12. in der Liga) auf Platz zwei hinter Sean Selmser (13 Punkte / 5. in der Liga). Nach dem Try-Out-Monat wurde der Kanadier am Samstag von den Messestädter fix unter Vertrag genommen.

Quelle:www.ecdornbirn.com


Graz 99ers

2012

Lillehammer IK

2012 - 2013

Hockey Milano Rossoblu

2013 - 2014

Herning Blue Fox

2014 - 2015

Heilbronner Falken

seit 2015


Spielerprofile





Teilen