Ben Scrivens

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Ben Scrivens
Geburtstag: 11. September 1986
Geburtsort: Spruce Grove (Alberta, Kanada)
Nationalität:
Größe: 1,88 m
Gewicht: 87 kg
Position Torhüter
Fanghand Links
Gedrafted NHL Entry Draft -
-
Runde -, Position -
Sportliche Erfolge Harry "Hap" Holmes Memorial Award 2012
Karriere Spruce Grove Timberwolves
Dayton Valley Thunder
Calgary Canucks
Spruce Grove Saints
Cornell University
Reading Royals
Toronto Marlies
Toronto Maple Leafs
Los Angeles Kings
Edmonton Oilers
Bakersfield Condors
Montréal Canadiens
HK Dinamo Minsk
Salawat Julajew Ufa



Benjamin John Scrivens wurde am 11. September 1986 in Spruce Grove (Alberta, Kanada) geboren und ist ein aktiver Eishockeyspieler, der aktuell bei Salawat Julajew Ufa spielt.

Am 29. Januar 2014 stellte Scrivens beim 3:0-Sieg seiner Edmonton Oilers über die San Jose Sharks einen neuen NHL-Rekord für die meisten Saves bei einem Shutout in der Regular Season auf, insgesamt wehrte er in der Partie 59 Torschüsse ab. Dies war zugleich auch neuer Oilers-Rekord für die meisten Paraden in einem Spiel.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Spruce Grove Timberwolves

2003 - 2004

Dayton Valley Thunder

2004

Calgary Canucks

2004 - 2005

Spruce Grove Saints

2005 - 2006

Cornell University

2006 - 2010

Reading Royals

2010 - 2011

Toronto Marlies

2010 - 2013

Toronto Maple Leafs

2010 - 2013

Los Angeles Kings

2013 - 2014

Edmonton Oilers

2014 - 2015

Bakersfield Condors

2015

Montréal Canadiens

2015 - 2016

HK Dinamo Minsk

2016 - 2017

Salawat Julajew Ufa

seit 2017


Am Rande der Bande

  • Während seiner Zeit an der Cornell University erwarb Scrivens einen Abschluß in Hospitality Management.
  • Ebenfalls an der Cornell University lernte er durch das Eishockey seine Ehefrau Jenny Scrivens kennen, damals Torfrau von Cornells Fraueneishockey-Team und aktuell Profi bei den New York Riveters.
  • Scrivens ist bekannt für außergewöhnliche Masken-Designs, so trug er in LA eine Maske mit Shakespeare-Zitaten, in Edmonton hatte er ein spezielles Design, um Aufmerksamkeit für Psychohygiene zu erzeugen. In Montréal zollte er mit seiner Maske der im Dezember 2015 verstorbenen Hardrock-Legende Lemmy Kilmister von der Band Motörhead Tribut.

Spielerprofile






Teilen