AK Bars Kasan

Aus Eishockeypedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
AK Bars Kasan
Land russland
Stadt Kasan (Russland)
Liga KHL
Conference Eastern
Diwision Charlamow
Gegründet 1956
Geschichte Maschstroi Kasan (1956-58)
SK Uritskogo Kasan (1958-90)
Itil Kasan (1990-95)
AK Bars Kasan (seit 1995)
Vereinsfarben grün rot weiß
Stadion Tatneft-Arena
Fassungsvermögen 11.900
Besitzer -
General Manager -
Gagarin Cups 2008/09, 2009/10
Conference Titel -
Division Titel -
Trainer Sinetula Biljaletdinow
Kapitän Alexei Morosow

Ak Bars Kasan ist ein 1956 unter dem Namen Maschstroi Kasan gegründeter russischer Eishockeyklub der Stadt Kasan.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

2009 gewann der AK Bars Kasan erstmals die KHL-Playoffs und somit auch den Gagarin Cup. In den Play-Off-Finalspielen setzten sie sich mit 4:3-Siegen gegen Lokomotive Jaroslawl durch. Den Meistertitel verteidigte der AK Bars Kasan in der folgenden Saison erfolgreich und schlug in der Finalserie den HK MWD Balaschicha in sieben Spielen.

Logos

Trikots

Heimtrikot Auswärtstrikot

Kapitäne

Aktueller Kader

# NAT Position Name Geb. Geburtsort
1 Tor Sergei Nikolajew 08.06.1972 Saratow
20 Tor Stanislaw Galimow 12.02.1988 Magnitogorsk
35 Tor Petri Vehanen 09.10.1977 Rauma
2 Verteidigung Stepan Sachartschuk 30.11.1986 Archangelsk
5 Verteidigung Ilja Nikulin 12.03.1982 Moskau
14 Verteidigung Igor Schtschadilow 07.06.1980 Moskau
24 Verteidigung Wassili Tokranow 02.08.1989 Almetjewsk
59 Verteidigung Wjatscheslaw Burawtschikow 22.05.1987 Moskau
74 Verteidigung Alexei Jemelin 25.04.1986 Togliatti
75 Verteidigung Grigori Panin 24.11.1985 Karaganda
82 Verteidigung Jewgeni Medwedew 27.08.1982 Tscheljabinsk
10 Sturm Janne Pesonen 11.05.1982 Suomussalmi
11 Sturm Jewgeni Bodrow 08.01.1988 Togliatti
13 Sturm Nikolai Lemtjugow 15.01.1986 Miass
18 Sturm Marcel Hossa 12.10.1981 Ilava
25 Sturm Danis Saripow 26.03.1981 Tscheljabinsk
26 Sturm Jarkko Immonen 19.04.1982 Rantasalmi
27 Sturm Alexei Tereschtschenko 16.12.1980 Moschaisk
28 Sturm Denis Golubew 11.07.1991 Kasan
30 Sturm Alexander Stepanow 26.04.1979 Moskau
34 Sturm Dmitri Obuchow 09.07.1983 Kasan
39 Sturm Niko Kapanen 29.04.1978 Hattula
67 Sturm Dmitri Kasionow 13.05.1984 Moskau
72 Sturm Jewgeni Skatschkow 14.07.1984 Moskau
81 Sturm Nikita Alexejew 27.12.1981 Murmansk
95 Sturm Alexei Morosow 16.02.1977 Moskau

Ausgezeichnete Spieler

Punktbeste Spieler des Vereins

Gesperrte Trikotnummern

Weblinks






Teilen